Mit Vendor Onboarding zu mehr Skalierbarkeit und Sicherheit

Mit dem ApiOmat Update 2.1 wurde die neue Funktion des Vendor Onboarding eingeführt. Durch die intuitive Oberfläche lässt sich nun mit wenig Aufwand ein granulares Rechte-System vergeben um eine bessere Kollaboration innerhalb des Unternehmens zu ermöglichen. Externe Dienstleister mit entsprechend eingeschränkten Befugnissen lassen sich nun noch schneller und flexibler integrieren, ohne das System zu gefährden. Durch ein individuelles Vertragsmanagement können Mitarbeiter an die unternehmenseigene Compliance und Sicherheitsrichtlinien gebunden werden. All diese zusätzlichen Features machen ApiOmat zu einer Lösung, die durch ihre Skalierbarkeit und Sicherheit überzeugt.

Organisation vom Administrator bis zum externen Mitarbeiter

Als Administrator hat man die Möglichkeit, neue Organisationen für beispielsweise einzelne Abteilungen im Unternehmen, oder auch externe Dienstleister für das Frontend zu erstellen. Die jeweiligen Organisationen können eigene Benutzeraccounts für ihre Mitarbeiter anlegen, die auf ApiOmat zugreifen können.

Simples Vertragsmanagement

Sowohl der Administrator, als auch die jeweiligen Organisationen können Verträge wie einen Style Guide oder Datenschutzvereinbarungen anlegen, die von den Benutzern vor Verwendung des Produkts akzeptiert werden müssen. Dabei findet eine Vererbung statt, wodurch Verträge, die der ApiOmat-Administrator erstellt hat, sowohl den Organisationen, als auch deren Nutzern angezeigt wird.

Sicherheit durch Verträge

Jede Organisation und die dazugehörenden Nutzer müssen beim ersten Log-In die entsprechenden Verträge akzeptieren. Der Nutzer kann dann, soweit Rechte nicht von vornherein eingeschränkt wurden, eigene Backends anlegen und bearbeiten.

Rechte flexibel Verwalten

Eine Organisation hat durch eine Berechtigungsverwaltung die Möglichkeit, jedem Nutzer nur bestimmte Rechte zu zusprechen. Somit kann der Nutzer durch die jeweilige Einschränkung beispielsweise nur die SDKs downloaden oder auch nur bestehende Daten auslesen. Nach dem Log-In sieht der Nutzer nur die für ihn freigegebenen Punkte und hat somit keinen Zugriff auf die restlichen Optionen.

In diesen einfachen Schritten ist das Vendor-Onboarding mit ApiOmat zu realisieren.

Haben Sie noch weitergehende Fragen?