Florian Daniel Berlitz

„ApiOmat bietet uns die Möglichkeit, unsere Backendsyteme sicher
und kontrolliert an mobile Lösungen anzubinden.“

Florian Daniel, Director Worldwide It, Berlitz

Backend Development mit der Digitalen Werkbank

Binden Sie ApiOmat an Ihre bestehende Legacy-IT an. Die Vielzahl der Konnektoren ermöglicht Ihnen bestehende Assets auch auf modernen Geräten zu nutzen. Einmal angebunden, lässt sich ApiOmat auch für Folgeprojekte wiederverwenden und anpassen. Der Entwicklungsaufwand wird durch vorbereitete Module um bis zu 30 Prozent reduziert.

Funktionen der Digitalen Werkbank

Daten Orchestrierung

Integrieren Sie mit Java EE Ihre Legacy-Systeme und orchestrieren Sie Ihre Daten. Implementieren Sie mit dem Server Code Module Ihre individuelle Business Logik. Verwenden Sie bestehende Anbindungen in Java wieder und nutzen Sie beliebige Libraries.

Out of the Box Funktionalität

Verwalten Sie Ihre Konnektoren, Businesslogiken und Daten mit Git und profitieren Sie durch ein integratives Versionsmanagement. Sollten Sie keine Git basierte Lösung bevorzugen, bieten wir die Möglichkeit ANT oder Maven zu nutzen.

Integration der Bestands-IT

Mit vorbereiteten Konnektoren wie LDAP, JDBC oder SAML lässt sich Ihre Legacy-IT problemlos anbinden und reduziert den Entwicklungsaufwand. ApiOmat dockt dabei ohne weiteres an bestehende Integrationslayer, Microservices, Cloudservices (z.B. Salesforce), Silos (z.B. SAP) oder weitere Systeme (z.B. Mulesoft) an.

Wiederverwendbarkeit

Die Anbindung der Bestandssysteme ist ein oft wiederkehrender Prozess der IT. Mit ApiOmat als zentrale Plattform werden Bestandssysteme einmalig angebunden und können beliebig für unterschiedliche Services genutzt werden.

Der ApiOmat Marktplatz bietet Unternehmen die Möglichkeit entwickelte Module zu platzieren, sodass jeder Entwickler die dort releasten Module nutzen und in seinem digitalen Service verwenden kann. Das führt zu einer Reduzierung der Kosten von einzelnen Projekten und einer optimalen Verteilung der Ressourcen in Unternehmen.

Standardisierung in der API Modellierung

REST APIs basieren auf Datenmodellen mit Create, Read, Update und Delete Operationen. Im Detail ist REST nicht standardisiert, sodass in Unternehmen sich verschiedenste Varianten von REST APIs etablieren.

Durch ApiOmat gibt es eine einheitliche Möglichkeit der Datenmodellierung in einer einfach zu bedienenden Weboberfläche, diese kann sowohl vom Frontend Entwicklern als auch von Backend Entwicklern genutzt werden. Das führt zu einer Standardisierung bei der Modellierung von Daten und damit auch zu einer Standardisierung der im Unternehmen erstellten REST APIs. Durch die Standardisierung ist es möglich SDKs in verschiedensten Frontend Sprachen zu generieren was die Frontend Entwicklung stark vereinfacht.