„Die Lösung ApiOmat hat uns überzeugt. Die schnelle und flexible Zusammenarbeit
kommt direkt unseren Kunden zu Gute.“

Michael Schnack, Senior Project Leader, Mobilcom-Debitel

IT-Governance mit der Digitalen Werkbank

Begegnen Sie den Herausforderungen des modernen IT-Managements mit ApiOmat. Schützen Sie Ihre Organisation mit einem nachhaltigen Konzept für Risikomanagement und Compliance, um sensible Daten zu sichern und gesetzliche sowie interne Vorschriften einzuhalten.

ApiOmat ermöglicht die Etablierung von IT Governance durch Standardisierung, Normalisierung, granulare Rechte- und Rollenkonzepte und einheitlicher Möglichkeiten zur Authentifizierung.

it-governance-intro

Funktionen der Digitalen Werkbank

Authentifizierung

Eine einheitliche Authentifizierung steuert den Zugriff von Usern über ihre Endgeräte. Die Anbindung zentraler Systeme wie LDAP und SAML ermöglicht das Auslesen der dort hinterlegten Rechte für App Nutzer und granular gesteuerten Zugriff auf die hinterlegten Daten. Bei Änderung der Authentifizierung ist lediglich eine einmalige Änderung im Backend notwendig, ohne die Frontends anpassen zu müssen.

Rechtemanagement & Onboarding

ApiOmat vereinfacht und normiert das Onboarding für Mitarbeiter, Dienstleister oder Agenturen und entkoppelt die Authentifizierung der Backendnutzer von der Autorisierung zur Ausführung verschiedener Aktionen. Somit lässt sich mit wenig Aufwand ein feingranulares Rechte- & Rollenkonzept erstellen. Ohne die Zustimmung zu zentral hinterlegten Vereinbarungen wie DAV. NDA oder Datenschutz ist kein Zugriff auf Freigaben möglich.

Auditierfähige Reportings

Durch die Auditfunktion werden Änderungen an Metainformationen und Quellcode nachvollziehbar und zentral bereitgestellt. Backendzugriffe werden auf Applikationsbasis in Logfiles geschrieben. Veränderungen sind somit protokolliert und u.a. für die Einhaltung von Compliance-Richtlinien nachvollziehbar oder können als Grundlage für Reports verwendet werden.

it-governance-prüfverfahren

Normalisierung von Prüfverfahren

ApiOmat reduziert erheblich den Aufwand, der bei jedem neuen Entwicklungsprojekt entsteht, da die Verfahren zur Auditierung standardisiert sind. Komponenten müssen lediglich einmalig geprüft und abgenommen werden, die Infrastruktur besteht – einmal abgenommen – für jedes weitere Projekt und ermöglicht eine freie Skalierung.

  • Generierte APIs und SDKs sind nur einmal zu auditieren
  • APIs und Module sind durch Swagger automatisch dokumentiert
  • Einheitliches Backend as a Service in gemanagter Umgebung

Front- & Backend Standardisierung

ApiOmat standardisiert und zentralisiert die Abläufe für die Entwicklung von Front- und Backends. Generierte SDKs geben globale Standards vor, da die Richtlinien bereits im Code verankert sind. Frontend-Entwickler und Dienstleister benötigen somit keine Einarbeitung in Security-Ökosysteme mehr. Auf der anderen Seite werden Bestandssysteme modular angebunden und zentral integriert, wodurch verschiedenen Applikationen auf dieselben Inhalte zugreifen können.

  • Vereinheitlichung von Offline-Handling, Delta-Sync und Authentifizierung
  • Indirekte Nutzung kontrollier-, nachweis- und messbar
  • Kontrolle über das Caching der Daten, was Last- und Kostenreduktion im Backend ermöglicht
it-governance-standardisierung

Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist im Unternehmen in vielen Bereichen relevant, z.B. für Betriebs- und Personalrat, aber auch für nutzerbezogene Daten. Mit ApiOmat ist nachweisbar sichergestellt, dass alle datenschutzrechtlichen Vorgaben eingehalten werden. Wird zudem das integrierte Analytics-Tool für Frontend Anwendungen verwendet, bleiben die erhobenen Nutzungsdaten in Ihrer ApiOmat-Instanz und werden nicht auf ausländische Server transferiert, gespeichert oder dort verarbeitet.

  • Einhalten & Sicherstellen datenschutzrechtlicher Vorgaben
  • Vereinbarungen wie DAV, NDA oder Datenschutz zentral hinterlegbar
  • Keine Notwendigkeit externer Analytics-Tools für Frontend-Anwendungen