DIGITALISIERUNG VON PROZESSEN
MOBILCOM-DEBITEL SETZT AUF APIOMAT

50% weniger Entwicklungszeit

Zeit -und somit Kostenreduktion wurde durch Ende-zu-Ende Prozesse ermöglicht.

4 Monate Going Live

Durch die Wiederverwendbarkeit der Konnektoren und die einfache On Premise Installation konnte der One-Login innerhalb von 4 Monaten realisiert werden.

24/7 Kundenservice

Supportanforderungen von 24/7 und Reaktionszeiten von 30 Minuten wurden ermöglicht.

„Die Lösung ApiOmat hat uns überzeugt. Die schnelle und flexible Zusammenarbeit

kommt direkt unseren Kunden zu Gute.“

Michael Schnack, Projektleiter von mobilcom-debitel

„Die Lösung ApiOmat hat uns überzeugt. Die schnelle und flexible Zusammenarbeit

kommt direkt unseren Kunden zu Gute.“

Michael Schnack, Projektleiter von mobilcom-debitel

24/7 Kundenservice auf allen Devices.

Im hart umkämpften Telekommunikationsmarkt wurde die strategische Entscheidung getroffen, die Nutzerdaten in einer Enterprise-Backend-as-a-Service-Plattform (BaaS) vorzuhalten, damit standardisierte Zugriffsmöglichkeiten auf die gespeicherten Daten über REST-APIs und SDKs mehr Flexibilität bei der Integration erlauben.

HERAUSFORDERUNG

  • Vereinheitlichung aller Kundendaten anstatt Silo Bildung
  • Innovationsdruck durch Kundenanforderungen: Datenverfügbarkeit 24/7
  • Hoher Wettbewerbsdruck im Telekommunikationsmarkt: Schnelligkeit, Flexibilität
    und Skalierbarkeit
  • One-Login (Integration der Daten von mehreren, aufgekauften Anbietern)

FEATURES

  • Modules (SAML, Salesforce, CRMs)
  • REST API
  • SDKs (iOS, Android, JS)
  • Data Caching
  • On-Premise clustering

CHANCEN

  • One-Login
  • 24/7 Kundenservice in Echtzeit auf allen Devices
  • Kostenreduktion durch End-to-End Prozesse
Referenzunterseite-Mobilcom

24/7 Kundenservice auf allen Devices.

Im hart umkämpften Telekommunikationsmarkt wurde die strategische Entscheidung getroffen, die Nutzerdaten in einer Enterprise-Backend-as-a-Service-Plattform (BaaS) vorzuhalten, damit standardisierte Zugriffsmöglichkeiten auf die gespeicherten Daten über REST-APIs und SDKs mehr Flexibilität bei der Integration erlauben.

HERAUS­­FORDERUNG

  • Vereinheitlichung aller Kundendaten anstatt Silo Bildung
  • Innovationsdruck durch Kundenanforderungen: Datenverfügbarkeit 24/7
  • Hoher Wettbewerbsdruck im Telekommunikationsmarkt: Schnelligkeit, Flexibilität
    und Skalierbarkeit
  • One-Login (Integration der Daten von mehreren, aufgekauften Anbietern)

FEATURES

  • Modules (SAML, Salesforce, CRMs)
  • REST API
  • SDKs (iOS, Android, JS)
  • Data Caching
  • On-Premise clustering

CHANCEN

  • One-Login
  • 24/7 Kundenservice in Echtzeit auf allen Devices
  • Kostenreduktion durch End-to-End Prozesse
Referenzunterseite-Mobilcom

24/7 Kundenservice auf allen Devices.

Im hart umkämpften Telekommunikationsmarkt wurde die strategische Entscheidung getroffen, die Nutzerdaten in einer Enterprise-Backend-as-a-Service-Plattform (BaaS) vorzuhalten, damit standardisierte Zugriffsmöglichkeiten auf die gespeicherten Daten über REST-APIs und SDKs mehr Flexibilität bei der Integration erlauben.

HERAUS­­FORDERUNG

  • Vereinheitlichung aller Kundendaten anstatt Silo Bildung
  • Innovationsdruck durch Kundenanforderungen: Datenverfügbarkeit 24/7
  • Hoher Wettbewerbsdruck im Telekommunikationsmarkt: Schnelligkeit, Flexibilität
    und Skalierbarkeit
  • One-Login (Integration der Daten von mehreren, aufgekauften Anbietern)

FEATURES

  • Modules (SAML, Salesforce, CRMs)
  • REST API
  • SDKs (iOS, Android, JS)
  • Data Caching
  • On-Premise clustering

CHANCEN

  • One-Login
  • 24/7 Kundenservice in Echtzeit auf allen Devices
  • Kostenreduktion durch End-to-End Prozesse

2014

KICK-OFF

3

MRD. EUR JAHRESUMSATZ

4367

MITARBEITER

Über mobilcom-debitel

Die Marke mobilcom-debitel ist in der freenet Group als Digital-Lifestyle-Provider positioniert. Sie bietet eine große Bandbreite unterschiedlicher eigener Mobilfunk- und Datenangebote, Dienste und weitere Produkte, wie die mobilcom-debitel Cloud, die MusicFlat oder mobilcom-debitel SmartHome.

Dazu gehören auch zahlreiche Produkte der deutschen Netzbetreiber sowie Energie- und Zubehörangebote. Das Unternehmen bietet in über 550 Shops sowie in den Stores der Marke GRAVIS und in breiter Präsenz in Fachhandel, Elektronik- und Flächenmärkten sowie bei der Kundenbetreuung eine unabhängige und kompetente Beratung und Auswahl der Produkte.